Jemandem zum Hals heraushängen \(auch: herauswachsen\)

Jemandem zum Hals heraushängen (auch: herauswachsen); jemandem bis zum Hals stehen
 
Mit den umgangssprachlichen Redewendungen wird ausgedrückt, dass man einer Sache überdrüssig ist: Deine ewige Nörgelei hängt mir zum Hals heraus. Den meisten Rekruten stand der Kantinenfraß bis zum Hals. - In einem Artikel der Zeitschrift »Hörzu« findet sich der folgende Beleg: »Die Hälfte aller Zuschriften befasst sich mit Ehe, Liebe und so'm Zeug (...) Das wächst mir, ehrlich gesagt, allmählich zum Hals heraus!« (Nr. 37, 1972, S. 8). - Die bildhafte Wendung spielt wohl darauf an, dass Tieren, die sich überfressen haben, das letzte Stück aus dem Maul heraushängen kann.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • jemandem bis zum Hals stehen — Jemandem zum Hals heraushängen (auch: herauswachsen); jemandem bis zum Hals stehen   Mit den umgangssprachlichen Redewendungen wird ausgedrückt, dass man einer Sache überdrüssig ist: Deine ewige Nörgelei hängt mir zum Hals heraus. Den meisten… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.